BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Breitbandversorgung

Die Gemeinde Simmerath unternimmt seit vielen Jahren große Anstrenungen, das Gemeindegebiet an eine leistungsfähige Breitbandinfrastruktur anzuschließen.

So wurde vor ca. 10 Jahren der sog. VDSL-Ausbau in Kooperation mit der Deutschen Telekom in verschiedenen Ortschaften vorgenommen. Die Vermittlungstelle und der Verteilerkasten (Kabelverzweiger) wurden mit Glasfaser angebunden.

Parallel dazu liefen die Gespräche mit der Deutschen Glasfaser, einen privatwirtschaftlichen Glasfaserausbau ohne Inanspruchnahme von Fördermitteln und ohne finanzielle Beteiligung der Gemeinde für das Gemeindegebiet zu erzielen. Im April 2017 wurde ein Koorperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser geschlossen. Der privatwirtschaftliche Glasfaserausbau erfolgte in den letzten Jahren im überwiegenden Teil des Gemeindegbietes Simmerath. Die Ortschaften Einruhr, Erkensruhr, Dedenborn, rurberg und Woffersbach sollen in 2023 an das Glasfasernetz angebunden werden.

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Strukturentwicklung
Gemeindeverwaltung Simmerath
Rathaus 1
52152 Simmerath

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Koll: Stv. Leiter Strukturabteilung
Tel: 02473 607-174
E-Mail: akoll@gemeinde.simmerath.de
Breitbandversorgung

Die Gemeinde Simmerath unternimmt seit vielen Jahren große Anstrenungen, das Gemeindegebiet an eine leistungsfähige Breitbandinfrastruktur anzuschließen.

So wurde vor ca. 10 Jahren der sog. VDSL-Ausbau in Kooperation mit der Deutschen Telekom in verschiedenen Ortschaften vorgenommen. Die Vermittlungstelle und der Verteilerkasten (Kabelverzweiger) wurden mit Glasfaser angebunden.

Parallel dazu liefen die Gespräche mit der Deutschen Glasfaser, einen privatwirtschaftlichen Glasfaserausbau ohne Inanspruchnahme von Fördermitteln und ohne finanzielle Beteiligung der Gemeinde für das Gemeindegebiet zu erzielen. Im April 2017 wurde ein Koorperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser geschlossen. Der privatwirtschaftliche Glasfaserausbau erfolgte in den letzten Jahren im überwiegenden Teil des Gemeindegbietes Simmerath. Die Ortschaften Einruhr, Erkensruhr, Dedenborn, rurberg und Woffersbach sollen in 2023 an das Glasfasernetz angebunden werden.

Breitbandversorgung https://buergerportal.simmerath.de:443/bg/informationen-und-auftraege/-/egov-bis-detail/dienstleistung/3822/show
Strukturentwicklung
Rathaus 1 52152 Simmerath

Herr

Koll

Stv. Leiter Strukturabteilung

U4

02473 607-174
akoll@gemeinde.simmerath.de